Wie bekomme ich ein SixPack?Viele Männer fragen sich, wie Wie bekomme ich ein SixPack? Sie machen stundenlang Crunches und Sit-Ups, doch der Waschbrettbauch bleibt aus. Sie fragen sich: Warum? Die Wahrheit über Bauchmuskeln ist, sie gehen es falsch an. Sicher, ihre Muskeln wachsen, aber man sieht nichts, da alles unter Fettschichten verborgen ist.

Um den SixPack sichtbar zu machen, bräuchten sie einen flachen Bauch und einen Körperfettanteil unter 10 Prozent. Fitness-Experte Mike Geary sagt das verlangt nach regelmäßigem Training, bewusster Ernährung und einem starken Willen.

Hier sind die wichtigsten Antworten zur Frage: Wie bekomme ich ein SixPack?

Kardio und Gewichte

Es gibt zwei Arten von Übungen, die man machen kann um Fett loszuwerden. Die erste ist  Hochintensitätskardiotraining, was bedeutet: eine kurze intensive Körperaktivität gefolgt von einer kurzen Pause. Das ganze wird zwanzig bis dreißig Minuten wiederholt. Diese Methode ist weitaus effektiver als gleichmäßiges wenig intensives Kardiotraining, denn so verbrennt man selbst Tage später noch Fett. Geeignete Übungen für diese Methode sind Seilspringen, Laufen und Aerobikübungen.

Die zweite Methode ist Gewichtstraining. Viele lassen diese Methode aus, auch aus Angst, es würde sie stämmig machen. Das ist allerdings eher nicht der Fall. Gewichtheben erhöht die Stoffwechselraten in den Ruhephasen, denn Muskeln verbrennen Fett selbst noch im Schlaf.

Ob Sie wollen oder nicht – die richtige Ernährung ist unabdingbar

Eine ausgewogene fettarme Ernährung ist essenziell für die Antwort auf die Frage: Wie bekomme ich ein SixPack?. Dabei sind mehrere kleine Mahlzeiten besser, als drei große, denn mit vielen kleinen Mahlzeiten halten Sie ihren Stoffwechsel am Laufen. Dabei sind magere Proteine wichtig, sowie Vollkornprodukte, Früchte und Gemüse. Es ist wichtig zu frühstücken, denn diese Mahlzeiten bringt ihren Stoffwechsel morgens in Schwung. Ferner verleitet ein Auslassen des Frühstücks zu einem umso größeren Mittagessen, was ihren Diätsbemühungen schadet. Trinken Sie außerdem viel. Das zügelt einerseits den Hunger, andererseits brauchen Sie die Flüssigkeiten, denn bei Übungen werden sie eine Menge davon verlieren.

Wie bekomme ich ein SixPack? – Dinge, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollen

Es gibt ein paar Sachen, die man zugunsten von SixPack und flachem Bauch insgesamt aus weniger zu sich nehmen sollte. Das schließt weißen Reis, Nudeln, weißes Mehl und Zucker ein. Diese kurzkettigen Kohlenhydrate werden fast direkt in Fett umgewandelt, sie also zu essen ist eine der schädlichsten Dinge, die man machen kann, wenn man ein SixPack möchte. Alkohol ist ebenfalls voll von schlechten Kohlenhydraten und sollte, genau wie Fast Food, komplett aus ihrer Ernährung gestrichen werden. Andere Nahrungsmittel wiederum, wie Haferflocken, Mandeln und Chilis, sind wahre Fettverbrennungswunder.

SixPack Übungen für schnelle Ergebnisse

Der letzte Schritt zum SixPack sind die Bauchmuskelübungen. Stellen Sie sicher dass sie sowohl unteren als auch oberen Bauchmuskel trainieren, mit Übungen wie Sit-Ups und Beinhebern. Eine andere großartige Übung, nach Forschermeinung, ist das Fahrrad. Hierfür legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie die Beine in einem Winkel von 45° und bewegen Sie sie wie beim Pedaletreten auf einem Fahrrad. Vernachlässigen Sie außerdem nicht die schrägen Bauchmuskeln. Hier hilft jede Übung, die Ihren Körper verdreht, wie verdrehte Sit-Ups und Side Bends.

Jetzt wissen Sie alles was Sie über den schnellen Weg zum SixPack wissen müssen. Machen Kardio- und Gewichtstraining, ernähren Sie sich richtig und trainieren Sie ihre Bauchmuskeln. Es klingt einfach, macht aber viel Arbeit. Bleiben Sie dran und Sie werden ruckzuck einen Körper haben auf den Sie stolz sind.

ODER ÜBERSPRINGEN SIE ALLE DIESE SCHRITTE UND TUN SIE FOLGENDES-

Können Sie einen SixPack schnell bekommen? Absolut. Wie schnell ist schnell? Kommt drauf an wie wichtig es Ihnen ist. Wollen Sie ein kleines Geheimnis erfahren?

Sie haben es schon! Wie bitte?? Jeder hat einen SixPack. Bauchmuskeln sind nur unter der Fettschicht versteckt, Sie müssen lediglich hervorgelockt werden. Glauben Sie mir, Stunden voller Crunches und Monate des Wartens sind nicht der schnelle Weg zum SixPack.

NULL Kalorien

Wenn Sie ihren SixPack schnell haben wollen, haben Sie fürs erste die letzten Pommes gegessen. Ich habe 7 Pfund Fett in einer Woche verloren in dem ich schlicht die Kalorien für diese Woche gestrichen habe. So bin ich dem Erscheinen der Bauchmuskeln näher gekommen. Sie müssen Ihre Gemüseaufnahme um etwa das Vierfache erhöhen. Das wird nicht nur Ihre Bauchmuskeln magerer machen, Sie werden auch erstaunt sein, wie viele Pfund ihres Bauches nur darauf warten zu purzeln, wenn sie Gemüse kriegen.

Es geht um die Planke

Sie mögen keine Sit-Ups? Ich auch nicht. Haben Sie schon mal von der Planke gehört? Legen Sie sich auf Ihre Ellenbogen und Zehen und halten Sie diese Position. Deshalb nennt man es Planke. Machen Sie das alle zwei Tage je eine Minute und dreimal am Tag. Nach einer Woche können Sie einen Basketball unter Ihre Schienbeine legen und es wird Ihre Bauchmuskeln exponentiell vergrößern. Wenn Sie das noch weiter beschleunigen wollen, joggen Sie jeden zweiten Tag außerdem 30 Minuten.

Denken Sie dran, da ist schon ein SixPack. Bloß etwas versteckt. Und damit haben sie die Antwort auf die Frage: Wie bekomme ich ein SixPack?

Für mehr SixPack Training Tipps sehen sie sich dieses Video an, das eine einzigartige Methode zeigt, um auch hartnäckiges Bauchfett zu verlieren

 

Related posts